HSG Siebengebirge

Die Kreisliga-Mannschaft der HSG Siebengebirge reist am kommenden Sonntag, den 1. Dezember, zum nächsten Auswärtsspiel nach Bad Münstereifel. Anpfiff bei den Gastgebern vom TVE Bad Münstereifel ist um 18:00 Uhr.

Die Gegner aus der Eifel stehen momentan im Mittelfeld der Tabelle auf Platz sechs. Allerdings darf man den Gegner nicht unterschätzen angesichts einer Bilanz von bislang zwei Siegen und drei Niederlagen bei einem positiven Torverhältnis (+20). HSG-Trainer Dennis Weber rechnet mit einem starken Rückraum und somit einer starken Offensive der Gastgeber.
Daher liegt der Fokus im Spiel der Grün-Blauen auf der in dieser Saison bisher so starken Defensivleistung. Zudem strebt man einen schnellen Spielaufbau durch die erste und zweite Welle an. Nach der guten Leistung im Training der vergangenen Woche fahren die Siebengebirgler mit einem vollen und durchtrainierten Kader in die Eifel, um die Spitzenposition in der Liga zu verteidigen und die Serie von bislang drei Siegen in Folge weiter auszubauen.
Die Grün-Blauen freuen sich trotz der weiten Fahrt auf zahlreiche und lautstarke Unterstützung. Die Begegnung findet statt in der Heinz-Gerlach-Halle, Im Goldenen Tal 6, 53902 Bad Münstereifel.

HSG olé