HSG Siebengebirge

Die Verbandliga-Herren der HSG Siebengebirge blicken auf eine lehrreiche Saison 2019/2020 zurück, in für das junge Team drei Trainer und einen abrupten Corona-bedingten Abbruch zu bieten hatte.

HSG1920 Herren 2 klein

Eine starke 1. Halbzeit zeigten die Verbandsliga-Herren der HSG Siebengebirge am Samstag beim Auswärtsspiel gegen den Tabellenführer CVJM Oberwiehl. Doch am Ende mussten sich die Grün-Blauen mit 26:36 (13:15) geschlagen geben.

HSG1920 Herren 2 klein

Etwas verspätet starten die Verbandsliga-Herren der HSG nach der Karnevalspause wieder in den Spielbetrieb. Eigentlich hätte man letzte Woche gegen den SV Stolberg spielen sollen, aber das Spiel wurde aufgrund der Situation rund um das Coronavirus von Seiten des Handballverbandes Mittelrhein abgesagt. Die jetzige Aufgabe ist allerdings keinen Schritt leichter, denn die Grün-Blauen treffen auf den Tabellenführer CVJM Oberwiehl.

HSG1920 Herren 2 klein

Am kommenden Samstag spielt unsere Verbandsliga-Herren gegen den direkten Tabellen-Nachbarn HSV Bocklemünd am heimischen Sonnenhügel. Das Hinspiel haben die Königswinterer Handballer mit vier Toren (34:30) verloren.

Am vergangenen Freitag reisten die Verbandsligaherren zu einer ungewohnten Zeit nach Bonn, um in der Sporthalle Ringstraße gegen die zweiten Mannschaft des TSV zu spielen.

HSG1920 Herren 2 klein

 Nach der Niederlage gegen Rheindorf waren die Verbandsliga-Herren aus dem Siebengebirge hoch motiviert, daheim gegen die HSG Rösrath/Forsbach den nächsten Sieg einzufahren.

Am kommenden Samstag empfangen die Verbandsliga-Herren der HSG Siebengebirge die HSG Rösrath/Forsbach am heimischen Sonnenhügel. Beim HSG Heimspieltag wollen die Grün-Blauen den nächsten Sieg einfahren und sich für das Hinspiel revanchieren.

HSG Heimspieltag 01 02 2020

Am Samstagabend fuhren die Verbandsliga-Herren der Grün-Blauen stark unterbesetzt nach Bardenberg. Mit mehreren Aushilfen aus der A-Jugend und mit einem Durchschnittsalter von unter 20 Jahren ging man motiviert in die Partie.

Am Samstagnachmittag spielten die Grün-Blauen am Sonnenhügel gegen den HSV Frechen. Nach der Leistung in den letzten Spielen des Jahres 2019 erhoffte man sich bei den Verbandsliga-Herren der HSG einen guten Jahresauftakt.

HSG1920 Herren 2 klein

Die Verbandsliga-Herren der HSG verloren am Sonntagmittag verdient mit 26:32 beim MTV Köln und ließen wieder Punkte in fremder Halle liegen.

Am späten Samstagabend reisten die Grün-Blauen nach Merkstein. Nach zwei Siegen in Folge war die Motivation, den nächsten doppelten Punktgewinn mitzunehmen, dementsprechend hoch. So wollten die Siebengebirgler einen Tabellenplatz im Mittelfeld festigen.