HSG Siebengebirge

Gleich zwei E-Jugend-Teams der Grün-Blauen waren am Wochenende im Derby-Einsatz. Dabei haben sich die E1-Mannschaft gegen den TSV Bonn rrh und die "zweite Mannschaft" beim TV Eiche 02 Bad Honnef tapfer geschlagen.

HSG1920 mE Bonn Godesberg

 
Die mE2 durfte beim ersten Auswärtsspiel der Rückrunde in Bad Honnef gegen den TV Eiche ran und zeigte eine solide Leistung. Die gute Kreisklassen-Begegnung verlief sehr fair und in der ersten Halbzeit noch auf Augenhöhe. In der zweiten Hälfte zogen die Nachwuchsdrachen allerdings das Tempo gegen den Tabellendritten etwas an und gewannen am Ende verdient mit 17:11 (9:6). 
 
Die mE1 musste als Fünfter zum Vierten nach Bonn, die man im Hinspiel noch knapp bezwingen konnte. Auch das Rückspiel war über weite Strecken ausgeglichen. Am Enden setzte sich aber der TSV Bonn rrh. verdient mit 17:13 (9:7) durch, da der HSG-Nachwuchs gegen einen starken Bonner Torwart zu viele Chancen ausließ.
 
HSG olé