mE1 2

Männliche E-Jugendteams ziehen positive Saisonbilanz

Die HSG blickt – trotz des vorzeitigen Saisonabbruchs – auf eine sehr erfolgreiche Spielzeit der männlichen E-Jugendmannschaften zurück. Gleich vier rein männliche Jungdrachen-Teams konnten die Grün-Blauen an den Start bringen. Die Leistungen zeigen, dass die HSG Siebengebirge in den Jahrgängen 2009/2010 über ein riesen Potential verfügt, welches es über die nächsten Jahre weiterzuentwickeln gilt. Ein großer Dank gilt allen Eltern, Trainern, Betreuern und den vielen freiwilligen Unterstützern der vier Teams.

mE1 2
mE1- und mE2-Jugend der HSG Siebengebirge in der Saison 2019/20

Die männliche E1 wurde aufgrund der vielen Zugänge aus Hennef und Oberpleis neu zusammengesetzt und bestand im Kern aus jüngeren Spielern des Jahrgangs 2010. Da alle Kinder aber bereits ein Jahr in der E-Jugend gespielt hatten, nahm man die Herausforderung an und startete in der sehr starken Kreisliga. Diese Entscheidung erwies sich im Laufe der Saison als absolut richtig. Zwar starteten die HSG-Kids direkt mit zwei knappen, aber verdienten Niederlagen gegen die Top-Teams der Liga. Danach machte die Mannschaft aber über die komplette Saison eine tolle Entwicklung. Am Ende sprang für die Oberpleiser in der 12er-Liga ein überraschend guter 5. Platz vor dem Lokalrivalen aus Niederpleis heraus. Ein besonderer Dank geht an das große Sponsoren-Team des HSG-Nachwuchses. Neben SPORTaktiv, die auch die Regionalliga-Herrenmannschaft seit der Saison 2019/2020 unterstützen, konnten mit Mundorf Tank, PhysioFit Oberpleis, Fahrschule Lehmacher, Werth-Haus und WeGrow gleich fünf weiter Partner für die Handball-Jungen aus dem Siebengebirge gefunden werden. Die Unterstützung ist natürlich nicht selbstverständlich – zeigt aber, dass Handball und Jugendförderung weiter ein zentraler Teil des sportlichen Lebens im Siebengebirge ist.

mE3
mE3-Jugend der HSG Siebengebirge in der Saison 2019/20

Die männliche E2- und E3-Jugend traten in diesem Jahr gemeinsam in der Kreisklasse an und dominierten die Liga über die komplette Saison. Beide Teams konnten fast jedes Spiel in der 10er-Staffel gewinnen und standen abwechselnd an der Tabellenspitze. Zuletzt stand die “dritte Mannschaft” vor dem drittletzten Spieltag mit nur drei Minuspunkten auf dem 1. Platz, vor der “zweiten Mannschaft” mit vier Minuspunkten (2. Platz). Leider beraubte das vorzeitige Saisonende die beiden HSG-Teams um ein echtes vereinsinternes Endspiel am letzten Spieltag, was die großartige Gesamtleistung natürlich nicht schmälert. Beide HSG-Kreisklasse-Teams haben sich spielerisch stark weiterentwickelt.

mE4
mE4-Jugend der HSG Siebengebirge in der Saison 2019/20

Die m4-Jugend wurde zu Beginn der Saison 2019/2020 neu aufgebaut und bestand aus Kindern, die den Handballsport erst vor kurzem für sich entdeckt haben. Der HSG-Nachwuchs nahm am Spielbetrieb der Kreisklasse C teil, sammelte dort viel Erfahrung und konnte erste Erfolge feiern. Viel wichtiger als der respektable 4. Platz war dabei, dass die Drachen über die vielen Trainingseinheiten und Spiele als Mannschaft zusammengewachsen sind, was mit Sicherheit bei allen Kindern, Eltern und Trainern Lust auf mehr macht.

HSG olé!